Der Gründer, Dr. Mohinder Singh Jus

Dr. Mohinder Singh Jus hat zusammen mit seiner Frau Martine Jus das SHI Haus der Homöopathie gegründet und bis zu seinem unerwarteten Tod am 10.06.2019 mit viel Engagement und Kompetenz geleitet. Seine Liebe galt sein Leben lang der Homöopathie, sie war seine Mission und er versand sie als eine Heilkunst.

In Indien geboren, kam Dr. Jus 1985 mit der Vision in die Schweiz, die Bevölkerung über den Nutzen und die Wirkung der Homöopathie aufzuklären und die gesellschaftliche Akzeptanz dieser Heilkunst zu stärken. Unter seiner Führung wurde das SHI Haus der Homöopahie ein nationales und internationales Kompetenzzentrum für klassische Homöopathie.

Er war eine annerkannte Kapazität, einer der weltweit erfahrensten Homöopathen, ein begnadeter Dozent, ein bekannter Autor, ein Künstler, ein Philosoph und ein hervorragender Heilkünstler. Er war ein sehr einfühlsamer Mensch und jede Begegnung mit ihm hinterliess einen bleibenden Eindruck.

Die homöopathische Gemeinschaft verliert einen ganz grossen Meister. Er war und ist eine Inspiration für Generationen von Homöopathen. Seine Vision und sein Lebenswerk werden vom SHI Haus der Homöopathie mit Dankbarkeit und Liebe weitergetragen und weiterentwickelt.

„Jeder von uns hat eine Aufgabe, eine Mission zu erfüllen. Wenn wir die Bedeutung unserer Mission erkennen, werden wir uns nie unerwünscht oder überflüssig fühlen.“ Dr. M. S. Jus, Lebensfluss

Das Grab von Dr. Jus befindet sich im Friedhof Erli in Steinhausen. Es ist umgeben von Wildblumen und Bäumen.

Bild Dr. Jus
Bild Dr. Jus

Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK