Pflanzen-Homöopathie im Frühling

mit Christiane Maute

Wer einen Garten oder Balkonpflanzen hat, der kennt das Problem. Pflanzen haben unter dem Frost gelitten, Blätter haben sich rötlich verfärbt, Triebe sind verdorrt und man ist unsicher: abgestorben oder nicht? Wie kann ich meine Pflanzen im Frühling stärken, damit sie robuster gegen Schädlinge und Witterungseinflüsse werden?

Gibt es Alternativen zu herkömmlichen Spritzmitteln? Wie kann ich meine Pflanzen homöopathisch behandeln und so möglichst auf Pestizide verzichten?

Diese und weitere Fragen kann Christiane Maute beantworten. In ihrem Vortrag wird die Pionierin der Pflanzenhomöopathie folgende Themen ansprechen:

  • Folgeschäden des Winters
  • Vorbeugung und Stärken der Pflanzen
  • Behandlung bei Schädlingen

Daneben wird sie viele praktische Beispiele und hilfreiche Tipps aus ihrer langjährigen Praxis mit Pflanzenhomöopathie weitergeben. 

Dieser Vortrag richtet sich an alle Pflanzenliebhaber, Balkon-, Gartenbesitzer und Landwirte.

Die Referentin:

Christiane Maute ist Heilpraktikerin, Fussreflexzonen-Therapeutin und klassische Homöopathin mit langjähriger Erfahrung. Sie behandelt seit vielen Jahren Pflanzen mit klassischer Homöopathie. Seit Mai 2011 ist Frau Maute Buchautorin zum Thema «Homöopathie bei Pflanzen».

Garten

Pflanzen-Homöopathie im Frühling

Datum: 28.03.2019
Uhrzeit: 19:00 - 21:30 Uhr
Preis: CHF 40.-
Diese Webseite verwendet Profilierungs-Cookies von Dritten, um Ihnen Werbemitteilungen anzuzeigen, die Ihren Vorlieben entsprechen. Wenn Sie mehr darüber erfahren oder die Verwendung von Cookies unterbinden möchten, klicken Sie bitte hier. Klicken Sie hingegen auf irgendein anderes Element dieser Webseite und NICHT auf den obenstehenden Link, so stimmen Sie der Verwendung der Cookies automatisch zu.
OK