Christina Sigrist, Dr. med. vet.

Unterrichtet Anatomie/Physiologie, Neurologie.
Ausbildungen: 1983 Promotion zu Dr. med. vet. an der Vetsuisse Fakultät Zürich. 2003 Diplom Verhaltensmedizin STVV (Schweizerische Tierärztliche Vereinigung für Verhaltensmedizin) und Fähigkeitszeugnis für die Beurteilung gefährlicher Hunde.
Erfahrungen Verhaltenslehre: 2002-2007 externe Doktorandin, Abteilung Tierhaltung und Tierschutz, Vetsusse Fakultät Bern. 2007 Vetsuisse Fakultät Bern Dissertation zum Thema „Persönlichkeitstest für Tierheimhunde“.
Seit 2003 selbständige Nebenerwerbs-Tätigkeit als Fachtierärztin für Verhaltensmedizin, Verhaltenskonsultationen und -therapien für Hunde und Katzen.