Pflanzenhomöopathie mitten in der Gartensaison

mit Cornelia Maute

Die wärmere Jahreszeit schenkt uns Blütenpracht und die erste Vorfreude auf die Ernte. Doch steigende Temperaturen sind auch für Pilzerkrankungen und Schädlinge äußerst attraktiv.
Wer seine Pflanzen mit Homöopathie stärkt, weckt ihre Selbstheilungskräfte, so dass typische Probleme im Frühling und Sommer ganz ungiftig ausgebremst oder abgemildert werden können.

Cornelia Maute erläutert in ihrem Vortrag die Anwendung der wichtigsten homöopathischen Mittel und zeigt, wie Globuli auf dem Höhepunkt der Saison eingesetzt werden können. 

 

Die Referentin

Cornelia Maute, Tierheilpraktikerin und Pflanzenberaterin.

Cornelia Maute und ihre Mutter sind seit vielen Jahren die Pioniere in der Pflanzenhomöopathie. Cornelia bietet individuelle Beratungen für Hobbygärtner und landwirtschaftliche Fachbetriebe an und arbeitet als Ko-Autorin des Buches „Homöopathie für Pflanzen“. Sie schreibt gerade an einem weiteren Buch zum Pflanzen-Thema und arbeitet außerdem als Tierheilpraktikerin. www.maute-pflanzenhomöopathie.de

Datum
04.04.2022

Kurszeiten
19:00 -21:00 Uhr

Kosten
30.00 CHF

Ort
Der Kurs ist Online auf der Zoom Plattform. Nach der Anmeldung erhalten Sie automatisch den Link zum Zoom.

Als Vorbereitung und Grundlage für diesen Kurs empfehlen wir das Video von Frau Jus zu den Grundlagen der homöopathischen Hausapotheke zu schauen. Hier geht's zum Video.

Der Vortrag kann online bis am 31.05.2022 angeschaut werden.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.