Pflanzenhomöopathie in der Landwirtschaft

mit Cornelia Maute

Ob Getreide, Feldfrüchte, Obstkulturen oder Weinbau: Die Profis unter den Pflanzenversorgern kennen die typischen Probleme der Saison. Wetterkapriolen stellen eine zusätzliche Herausforderung dar.

Durch Homöopathie gestärkte Pflanzen können ihre eigenen Abwehrkräfte besser aktivieren und einsetzen, so dass schwächende Einflüsse wie Pflanzenkrankheiten, Schädlinge oder Witterung weniger Schaden anrichten. Pflanzenversorgung beginnt jedoch ganz unten, daher wird auch das Thema Boden in die ganzheitliche Betrachtung und praktische Anwendung mit einbezogen.

Cornelia Maute zeigt in ihrem Vortrag die Grundlagen der Pflanzenbehandlung mit Globuli und die Integration der Methode auf grösseren Flächen.

Die Referentin
Cornelia Maute, Pflanzenhomöopathin, Tierheilpraktikerin und Autorin. Cornelia und ihre Mutter Christiane sind seit vielen Jahren die Pioniere in der Pflanzenhomöopathie. Cornelia bietet individuelle Beratungen für Hobbygärtner und landwirtschaftliche Fachbetriebe an. Sie ist Ko-Autorin des Buches "Homöopathie für Pflanzen" und hat im Frühjahr 2022 ihr Buch "Naturgesunde Pflanzen durch Homöopathie" herausgebracht.

Datum
11. März 2023

Kurszeiten
16:00 - 19:00 Uhr

Kosten
CHF: 45.-

Ort
Der Kurs ist Online auf der Zoom Plattform. Nach der Anmeldung erhalten Sie automatisch den Link zum Zoom.

Als Vorbereitung und Grundlage für diesen Kurs empfehlen wir das Video von Frau Jus zu den Grundlagen der homöopathischen Hausapotheke zu schauen. Hier geht's zum Video.

Der Vortrag kann online bis am 30.4.2023 angeschaut werden.