Supervisionsgruppe 2018 mit Gabriela Keller

Die Supervisionsfortbildung vermittelt Ihnen vertiefte Sicherheit in der Anamnese und deren Analyse.

Kernpunkte der Fortbildung

·         Technik der Fallaufnahme
·         Vertiefung der Kenntnisse der Materia Medica
·         Auseinandersetzung mit der homöopathischen Fallanalyse
·         Betrachtung der Beziehung zwischen Patient und Homöopath

Methodik

·         Kleingruppe von max. 12 Teilnehmern
·         Diskussion der Fälle aus Ihrer Praxis, bei denen Sie nicht weiterkommen
·         Vertiefung der Technik der Jus-Methode anhand von Fallbeispielen

Damit lernen Sie, die Arzneimitteltypen schnell zu erfassen und voneinander zu unterscheiden.

Die Referentin

Gabriela Keller ist dipl. Homöopathin hfnh/SHI und langjährige Mitarbeiterin von Dr. M.S. Jus. Sie arbeitet seit mehr als fünfzehn Jahren mit der klassischen Homöopathie im Sinne von Dr. B.K. Bose und Dr. M.S. Jus. Im November 2015 hat sie das Diplom zur Naturheilpraktikerin mit eidgenössischem Diplom in Homöopathie erworben.

Sie besitzt den Master in Adult and Professional Education und ist verantwortlich für die didaktischen Weiterbildungen der SHI Homöopathie Schule, an der sie auch unterrichtet. Als erfahrene Leiterin der Supervisionsgruppe der SHI Homöopathische Praxis führt sie Sie mit Geschick durch die Vielfalt der Symptome Ihrer persönlichen Patientenfälle.

Entscheiden Sie, ob Sie die Dienstag oder Donnerstag Gruppe besuchen möchten.

DienstagDonnerstag
23. Januar11. Januar
27. Februar22. Februar
08. Mai03. Mai
03. Juli28. Juni
04. September23. August
20. November08. November

Ort

SHI Homöopathie Schule, Steinhauserstrasse 51, CH-6300 Zug

Kurszeiten

18.30 – 20.30 Uhr

Kurskosten

CHF 420.— 6x    Nicht einzeln buchbar.

Teilnehmerzahl beschränkt!

Supervisionsgruppe 2018 mit Gabriela Keller

Preis: CHF 420.-