Module Tierhomöopathie

2021 und 2022 bieten wir zwei praxisorientierte Module in Tierhomöopathie im Bereich Nutztiere, sowie Kleintiere und Pferde an.
Jedes dieser Module ist einzeln als Weiterbildung buchbar. Sie eignen sich sowohl als Einstieg in der Tierhomöopathie wie auch als themenspezifische Weiterbildung. Alle Dozierende sind TierärztInnen und TierhomöopathInnen mit grosser Praxiserfahrung.

Beide Module eignen sich sowohl als Einstieg in die Tierhomöopathie wie auch als themenspezifische Weiterbildung. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Tauchen Sie in der Welt der Tierhomöopathie mit unseren erfahrenen Referenten ein – mit vielen Beispielen aus dem Praxisalltag.

 

Modul – Nutztiere: Geburt & Jungtiere

Referenten: Dr. med. vet. Erwin Vinzenz und Michaela Gränicher
Umfang: 28 Stunden
Voraussetzungen: keine Vorkenntnisse nötig

Themen

  • Geburt und Geburtshilfe, Verletzungen bei Geburt, Zurückbleiben der Nachgeburt
  • Stoffwechselstörungen, Beschwerden nach Kalben, Milchfieber, Festliegen usw.
  • akute Mastitis, Probleme beim Melken
  • Erkrankungen der Jungtiere: Durchfall, Trinkschwäche, Lebensschwäche, Nabelentzündung, Atemwegsprobleme
  • Fallaufnahme, Casemanagement

Lernziele
Die Teilnehmenden

  • kennen die themenrelevanten Grundlagen der Homöopathie
  • können die wichtigsten im Modul besprochenen Arzneien unterscheiden und anwenden
  • können eine auf die Modulthemen bezogene Fallaufnahme durchführen
  • kennen das themenbezogene Casemanagement

Dauer
Oktober 2021 bis Januar 2022

Daten

  • 22.10.2021 (nur vormittags) 19.11.2021, 17.12.2021, 21.01.2022
  • jeweils ganztags von 8.00 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 17.00 Uhr
  • schriftliche Lernzielkontrolle am 04.02.2022

Kosten
Modul: CHF 644.00, Lernzielkontrolle: CHF 50.00

Abschluss
Modulzertifikat. Das Modul ist integrierter Bestandteil des Bildungsganges Tierhomöopathie und das Modulzertifikat wird bei einem späteren Einstieg in den Bildungsgang Tierhomöopathie vollständig angerechnet.

Durchführung
Sollte wegen der aktuellen Situation kein Präsenzunterricht vor Ort möglich sein, wird diese Weiterbildung online stattfinden.

 

Modul – Kleintiere und Pferde: Geburt & Jungtiere - Harnwege

Referenten: Dr. med. vet. Christiane Krüger und Priska Mathys
Umfang: 28 Stunden
Voraussetzungen: keine Vorkenntnisse nötig

Themen

  • Entzündung der Gebärmutter
  • Trächtigkeit: Abort, Frühgeburt, Übertragen
  • Geburt und Geburtshilfe
  • Beschwerden nach Geburt, u.a. Blutungen, Zurückbleiben der Nachgeburt
  • akute Mastitis
  • Erkrankungen der Jungtiere gleich nach Geburt: Atem- und Augenbeschwerden, Kümmerer, Nabelschaden
  • akute Harnwegsbeschwerden: Blasenentzündung, Prostataentzündung, Steinbildung
  • Fallaufnahme, Casemanagement

Lernziele
Die Teilnehmenden

  • kennen die themenrelevanten Grundlagen der Homöopathie
  • können die wichtigsten im Modul besprochenen Arzneien unterscheiden und anwenden
  • können eine auf die Modulthemen bezogene Fallaufnahme durchführen
  • kennen das themenbezogene Casemanagement

Dauer
März 2022 bis Juni 2022

Daten

  • 04.03.2022, 25.03.2022, 06.05.2022, 03.06.2022 (nur vormittags)
  • jeweils ganztags von 8.00 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 17.00 Uhr
  • schriftliche Lernzielkontrolle am 17.06.2022

Kosten
Modul: CHF 644.00, Lernzielkontrolle: CHF 50.00

Abschluss
Modulzertifikat. Das Modul ist integrierter Bestandteil des Bildungsganges Tierhomöopathie und das Modulzertifikat wird bei einem späteren Einstieg in den Bildungsgang Tierhomöopathie vollständig angerechnet.

Durchführung
Sollte wegen der aktuellen Situation kein Präsenzunterricht vor Ort möglich sein, wird diese Weiterbildung online stattfinden.