Die einzigartige SHI Homöopathie Schule in der Schweiz

Herzlich Willkommen an der SHI Homöopathie Schule!

Die SHI Homöopathie Schule in der Schweiz ist eine renommierte Ausbildungsinstitution, die seit über 20 Jahren Homöopathen aus- und weiterbildet und sich für die Entwicklung des Berufs besonders engagiert.

Die SHI Homöopathie Schule in der Schweiz lehrt klassische Homöopathie. Sie ist ein Zentrum für Kent’sche Homöopathie. Dabei lehnt sie sich stark an die Lehre von Dr. B. K. Bose (er war ein direkter Schüler von Kent) und von Dr. M. S. Jus (er war ein direkter Schüler von Dr. B. K. Bose).

Sie ist die einzige Homöopathie Schule, die in der Schweiz staatlich anerkannt ist, die das HF-Diplom (auf dem Niveau Höhere Fachschule) anbietet. Diplomierte Homöopathen hfnh (Höhere Fachschule für Naturheilkunde und Homöopathie) haben verglichen mit anderen Homöopathie Schulen den höchsten Ausbildungsstand in Europa sowohl in Medizin wie auch in Homöopathie. Die SHI Homöopathie Schule ist ein akkreditierter Bildungsanbieter der OdA AM und somit berechtigt, die Module zur Vorbereitung der HFP (Höhere Fachprüfung) durchzuführen.

Die SHI Homöopathie Schule im schweizerischen Kanton Zug bietet einen Bildungsgang zum dipl. Tierhomöopathen SHI an.
Weiterbildungen in Human- und Tierhomöopathie gehören zum festen Bestandteil des Programms.
Ergänzt wird das Angebot durch öffentliche Vorträge.

Das Ehepaar Herr M. S. Jus und Frau Cachin Jus hat die Schule im Jahr 1993 mit dem Ziel gegründet, die Homöopathie in der Schweiz zu etablieren und als eigenständige Therapie zu fördern. Dazu brauchte es eine Ausbildung auf höchstem Niveau. Dieses Ziel wird bis heute weiter verfolgt.
Die Qualität der Ausbildung konnte über die Jahre hinweg laufend gesteigert werden.
Was zu Gründungsbeginn noch als kleiner Familienbetrieb begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einer der renommiertesten Homöopathie Schulen in der Schweiz mit einer personellen Erweiterung der Schulleitung durch Gabriela Keller-Rebmann, dem Administrationsteam sowie über fünfzig Dozierenden.

Schulleitung und Team

Dr. Mohinder Singh Jus
Dr. Mohinder Singh Jus
Schulleitung
Dr. Martine Cachin Jus
Dr. Martine Cachin Jus
Schulleitung
Gabriela Keller-Rebmann
Gabriela Keller-Rebmann
Schulleitung
Svetlana Rakinac
Svetlana Rakinac
Administration
Patricia Aschwanden
Patricia Aschwanden
Administration

Dozenten an der SHI Homöopathie Schule

Homöopathie und Tierhomöopathie

Dozenten Homöopathie

Um ein hohes Ausbildungsniveau zu erreichen, unterrichten an der SHI Homöopathie-Schule nur Ärzte oder ausgewiesene Fachpersonen, die zudem regelmässige Weiterbildungen in ihrem Fachgebiet (in Methodik, Didaktik o.a.) nachweisen müssen.

Dr. Mohinder Singh Jus
Dr. Mohinder Singh Jus
Dozent Homöopathie
Dr. Martine Cachin Jus
Dr. Martine Cachin Jus
Dozentin Homöopathie
Gabriela Keller-Rebmann
Gabriela Keller-Rebmann
Dozentin Homöopathie
Stefan Bauer
Dozent Homöopathie
Stephan Kressibucher
Stephan Kressibucher
Dozent Homöopathie
Carmen Müller
Carmen Müller
Dozentin Homöopathie
Martin Perren
Dozent Homöopathie
Nicoliene Potgieter
Dozentin Homöopathie
Gabriela Rohner-Dähler
Dozentin Homöopathie
Elfriede Schäffler
Dozentin Homöopathie
Lukas Studer
Lukas Studer
Dozent Homöopathie
Dr. sc. nat. und med. pract. Heinz Wittwer
Dozent Homöopathie
Werner Zbinden
Dozent Homöopathie
Jürgen Bernhardt
Dozent Homöopathie
Marwin Zander
Dozent Homöopathie
Dozenten Medizin
Dr. med. Dominique Aubry
Dr. med. Dominique Aubry
Dozentin Medizin
Brigitte Frey
Brigitte Frey
Dozentin Medizin
Dr. med. vet. Mira Gelehrter
Dr. med. vet. Mira Gelehrter
Dozentin Medizin
Dr. med. Christoph L. Hofer
Dozent Medizin
Dr. med. Nadine Jansen
Dozentin Medizin
Dr. med. Susanne Jöstingmeier Jegerlehner
Dozentin Medizin
Dr. med. Ulrich Lemberger
Dr. med. Ulrich Lemberger
Dozent Medizin
Dr. med. dent. Christian Nakazi
Dr. med. dent. Christian Nakazi
Dozent Medizin
Dr. med. Eva Hess Noser
Dozentin Medizin
Prof. Dr. Med. Jürgen Pannek
Dozent Medizin
Peter Pollak
Dozent Medizin
Dr. med. Dan Rauch
Dozent Medizin
Stefanie Sigwart
Dozentin Medizin
Dr. med. Salvatore Spada
Dr. med. Salvatore Spada
Dozent Medizin
Dr. med. Mirjam Wyss
Dr. med. Mirjam Wyss
Dozentin Medizin
Dozenten Verhaltenslehre

Um ein hohes Ausbildungsniveau zu erreichen, unterrichten an der SHI Homöopathie-Schule nur Ärzte oder ausgewiesene Fachpersonen, die zudem regelmässige Weiterbildungen in ihrem Fachgebiet, in Methodik, Didaktik usw. nachweisen müssen.

Isabelle Castro
Dozentin Verhaltenslehre
Ruth Herrmann, Dr.med.vet.
Dozentin Verhaltenslehre
Colette Pillonel, Dr.med.vet.
Dozentin Verhaltenslehre
Christina Sigrist, Dr. med. vet.
Dozentin Verhaltenslehre
Dozenten Tierhomöopathie
Petra Blaser
Dozentin Tierhomöopathie
Lotti Egli
Lotti Egli
Dozentin Tierhomöopathie
Sibylle Flury Dr. med. vet.
Sibylle Flury Dr. med. vet.
Dozentin Tierhomöopathie
Wendelin Gisler, Dr.med.vet.
Dozent Tierhomöopathie
Christiane P. Krüger, Dr.med.vet.
Dozentin Tierhomöopathie
Priska Mathys
Dozentin Tierhomöopathie
Erwin Vincenz, Dr.med.vet.
Erwin Vincenz, Dr.med.vet.
Dozent Tierhomöopathie
Dozenten Tiermedizin
Michaela Carina Pongratz Dr. med. vet.
Dozentin Tiermedizin
Mira Gelehrter, Dr. med. vet.
Mira Gelehrter, Dr. med. vet.
Dozentin Tiermedizin
Marianne Richter Dr. med. vet.
Marianne Richter Dr. med. vet.
Dozentin Tiermedizin
Dr. Ulrich Rytz
Dr. Ulrich Rytz
Dozent Tiermedizin
Christina Sigrist, Dr. med. vet.
Dozentin Tiermedizin
Lisa Leuthard med. vet.
Dozentin Tiermedizin

Leitbild der SHI Homöopathie-Schule in der Schweiz

Freundliche und offene Schulkultur

Ein gutes Arbeitsklima ist für die Schule eine Selbstverständlichkeit. Unsere Zusammenarbeit gründet auf Wertschätzung, Vertrauen und Loyalität. Die Homöopathie-Schule im schweizerischen Kanton Zug strebt eine offene und konstruktive Kommunikations- und Konfliktlösungskultur an. Wir legen Wert auf gemeinsame ausserschulische Aktivitäten und Kontakte, die wir als sozialen Gegenpol zum Schulbetrieb verstehen. Die Schule pflegt den Kontakt zu ihren Absolventinnen und Absolventen sowie zu anderen Schulen. 

Ausbildungskonzept

Die SHI Homöopathie-Schule konzentriert sich in ihrem Ausbildungsangebot auf die klassische Homöopathie. Dazu gehört eine fundierte Ausbildung in medizinischen und homöopathischen Fächern. Wir bilden professionelle Homöopathinnen und Homöopathen aus, die eine bedeutende Rolle im Gesundheitswesen spielen. Die Schule setzt hier Massstäbe und strebt ein hohes Ausbildungsniveau an. Die Qualität unserer Ausbildung wird systematisch erfasst, gesichert und weiter¬entwickelt.
Die Studierenden erhalten an unserer Homöopathie-Schule in der Schweiz eine fundierte Berufskompetenz, damit sie den Herausforderungen des ständigen Wandels und der damit verbundenen Veränderungen und Entwicklungen der Berufspraxis gewachsen sind.

Wer sich an unserer Schule aus- und weiterbildet, kann seine Erfahrungen mit früheren Absolventen austauschen und so an unserem Netzwerk erfolgreich tätiger Homöopathinnen und Homöopathen teilnehmen.

Erfahrene und hochqualifizierte Dozenten

Die SHI Homöopathie-Schule im schweizerischen Kanton Zug setzt einen hohen Qualifikations-Massstab für die Anstellung der Dozierenden, sowohl in fachlicher als auch in methodisch-didaktischer Hinsicht. Die Dozierenden bilden sich kontinuierlich weiter und setzen sich mit verschiedenen Unterrichtsformen auseinander. Hier geht’s zu unseren Dozenten!

Zielgerichteter Unterricht

Der Unterricht ist zielgerichtet und prozessorientiert gestaltet und fördert die individuelle Entwicklung der Methoden-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenzen. Die Dozierenden bieten einen inhaltlich anspruchsvollen sowie methodisch-didaktisch vielfältigen und effizienten Unterricht an. Das Lehrangebot fördert das problemorientierte und erfahrungsorientierte Lernen durch die Verknüpfung von Theorie und Praxis. Die Schule bietet vielfältige Anregungen und unterstützt die Studierenden in den verschiedenen Lernprozessen. 

Fokus auf praktisches Arbeiten

Praktisches Arbeiten ist sehr wichtig an der SHI Homöopathie-Schule in der Schweiz.
Während der Ausbildung erfolgen Praktika, welche den Transfer des gelernten Unterrichtsstoffs unterstützen und die Reflexionsfähigkeit der Studierenden fördern.

Krankenkassenanerkennung

Der Ausbildungslehrgang ist von den Krankenkassen anerkannt. Die Leistungen werden von der Zusatzversicherung übernommen. 

Vollzeit oder berufsbegleitend

Abhängig von Ihrer Lebenssituation können Sie die Ausbildung an der SHI entweder in Vollzeit (4 Jahre) oder berufsbegleitend als Weiterbildung in Teilzeit (6 Jahre) absolvieren.

Geschichte der SHI Homöopathie-Schule


1993   
Gründung der SHI Homöopathie-Schule in der Schweiz durch Herrn Dr. Mohinder Singh Jus und Frau Dr. Martine Cachin.
Beginn der Ausbildung zum dipl. Homöopathen SHI über 14 Monate für Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker, Heilpraktiker und Drogisten.

1995   
Start des ersten 4-jährigen Lehrgangs mit 24 Wochenstunden (Vollzeitstudium) zum dipl. Homöopathen SHI.
Erweiterung des Administrationsteams.

1996   
Diplomierung des zum letzten Mal durchgeführten Lehrgangs über 14 Monate für Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker, Heilpraktiker und Drogisten.
Akzeptanz des Berufs klassischer Homöopath.

1997   
Die SHI hat ein eigenes Haus der Homöopathie!
Umzug in den Neubau mit hellen, grossen Schulräumen, einem gut eingerichteten Labor, einer Bibliothek und zweckmässig eingerichteten Nebenräumen.

2003    Beginn des Anerkennungsverfahrens für den Bildungsgang zum dipl. Homöopathen hfnh (Höhere Fachschule für Naturheilkunde und Homöopathie)

2004   
Die hfnh wurde am 20. Januar 2004 von den beiden im Kanton Zug ansässigen renommierten Privatschulen Paramed, Zentrum für Komplementärmedizin Baar, und SHI Homöopathie-Schule Zug gegründet.

2005   
Kooperationsabkommen mit dem Shri Kamaxidevi Homeopatic Medical College & Hospital in Goa, wo das erste Praktikum unter der Leitung von Mohinder Singh Jus durchgeführt wird.

2007   
Ende des Anerkennungsverfahrens des 4-jährigen Bildungsganges zum dipl. Homöopathen hfnh.
Der Bildungsgang ist staatlich anerkannt!

2011   
Die Schulleitung wird erweitert durch Gabriela Keller-Rebmann.
Start des ersten Bildungsganges zum dipl. Tierhomöopathen SHI ohne medizinische Vorkenntnisse.
   
2016  
Die AAT wurde im Januar 2016 von den beiden im Kanton Zug ansässigen renommierten Privatschulen Paramed, Zentrum für Komplementärmedizin Baar, und SHI Homöopathie-Schule Zug gegründet.

Haben Sie Interesse am SHI Haus der Homöopathie?

SHI Homöopathie-Schule
schule@shi.ch
Tel. +41 (0)41 748 21 77
Fax +41 (0)41 748 21 84