Kinder von Heute

mit Prof. Dr. Allan Guggenbühl, lic. phil. Andrea Munz, Petra Hornbacher und Uta Stricker

Kindertypen in der Homöopathie / 09.30 Uhr mit Petra Hornbacher und Uta Stricker
Die Natur schuf jedes Kind unterschiedlich. Einige Kinder sind scheu oder sogar ängstlich, andere sind offen und sehr selbstbewusst. Welche Faktoren beeinflussen die Konstitution eines Kindes?Homöopathen beobachten und studieren die Individualität jedes Menschen. Im Vortrag werden spannende Einblicke in die einzelner Konstitutionen, bzw. Charaktere gegeben. Erwachsene können ihre Erfahrungen aus der Kindheit aus dem homöopathischen Blickwinkel betrachten. 

Buben- und Mädchenerziehung, Geschlechtsdifferenzen als Herausforderung / 10.45 mit Allan Guggenbühl
Niemand will als Erzieher ein Geschlecht bevorzugen. Wichtig ist, dass Mädchen und Knaben die gleichen Chancen und Rechte haben. Die Geschlechter sind jedoch im Verhalten, in den Interessen und dem Ausdruck der Gefühle nicht gleich. Wie sollen wir mit den Unterschieden der Geschlechter in der Erziehung umgehen, ohne ungerecht zu sein? Im Vortrag werden zuerst die häufigsten Unterschiede umschrieben, bevor auf die Konsequenzen in der Erziehung eingegangen wird. 

Umgang mit Jugendlichen, Konfliktmanagement beim Erwachsen werden / 13.30 Uhr mit Allan Guggenbühl
Das Jugendalter ist eine Umbruchphase. Der junge Mensch entwickelt eine eigene Identität, strebt nach Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Gleichzeit muss er sich überall anpassen, in der Schule, in der Ausbildung oder zuhause. Konflikte sind oft die Folge. Im Referat wird aufgezeigt, welche die typischen Konflikte mit Jugendlichen und unter Jugendlichen sind und wie man als Erwachsener darauf reagieren soll. 

Wenn schon streiten, dann richtig / 14.45 mit Andrea Munz
Obwohl ihn niemand will, gehört er zur Realität des Lebens: der Streit. Mit energischer Stimme, bösem Blick, bewusstem Ignorieren, beleidigenden Bemerkungen... streiten können wir mit vielen Mitteln. Streit kann entlastend wirken, Tabus brechen oder auch ein Annäherungsakt sein.
Im Referat werden typische Streitformen dargestellt und sowohl psychologische Hintergründe wie auch geschlechtsspezifische Aggressionsformen erläutert. Es wird aufgezeigt, wie konstruktives Konfrontieren und Streiten gestaltet werden kann. 

Die Referenten: 

Prof. Dr. Allan Guggenbühl
ist Psychologe, Psychotherapeut und Experte für Jugendgewalt. Er ist Autor verschiedener Bücher zu Themen wie Erziehung und Konflikte im Kinder- und Jugendalter. Er leitet das Instituts für Konfliktmanagement und Mythodrama (IKM) und die Abteilung für Gruppenpsychotherapie für Kinder und Jugendliche an der kantonalen Erziehungsberatung der Stadt Bern. 

lic. phil. Andrea Munz
ist Psychologin, spezialisiert auf Schulund Lehrerberatung bei Kon flikten sowie Durchführung von Weiterbildungen (Gewaltprävention, Intervention bei Konflikten, Teamentwicklung, Kommunikation, Mythodrama, Kindergruppentherapie).
Eigene Praxis für Coaching, Supervision und Organisationsberatung.

Petra Hornbacher und Uta Stricker
sind Homöopathinnen und langjährige Mitarbeiterinnen von Dr. Mohinder Singh Jus in der SHI Praxis für klassische Homöopathie.

Kinder von Heute

Datum: 03.11.2017
Uhrzeit: 09:30 - 16:00 Uhr
Preis: CHF 90.-